Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Dresdner Reisezentrum GmbH

Lufthansa City Center Business Travel

Telefon: +49 351 / 4998877
Fax:
+49 351 / 4998899
E-Mail:
info@lcc-dd.de

Schnorrstr. 70,
01069 Dresden
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message
Die wichtigsten Golfbegriffe

Bringen Sie mehr Schwung in Ihr Spiel!

Golf ist nicht so schwer wie Sie denken - in jedem steckt ein kleiner Tiger Woods!
Wir machen Sie fit für Ihre Golfreise und erklären Ihnen kurz die wichtigsten Begriffe in unserem Lufthansa City Center Golf ABC.

Abschlag 

Auch „Tee“ genannt. Damit ist jene erhöhte Rasenfläche gemeint, von der auf jeder Spielbahn der erste Schlag erfolgt. Der erste Schlag selbst wird ebenfalls als Abschlag bezeichnet.

Birdie

Wenn ein Spieler an einem Loch ein „Birdie“ (Vögelchen) erzielt hat, heißt das, dass er ein Ergebnis von „eins unter Par“ gespielt hat. Bei einem Par-4-Loch hat er es dann also mir nur drei Schlägen bewältigt.

Bunker 

Hindernis, das mit Sand gefüllt ist. Der Bunker wird auch als "Sandhindernis" bezeichnet.
 

Divot

Grasstück, das während des Schlages durch den Schlägerkopf aus dem Rasen geschlagen wird.

DQ'd

Disqualifiziert.

Driving Range

Hier werden die Übungsbälle geschlagen.

 

Fairway

Die eigentliche Spielbahn zwischen Abschlag und Grün mit kurz geschnittenem Rasen.

Front nine

Die erste Hälfte einer Runde; die zweite Hälfte nennt man auch "back nine".

Gecutteter Schlag

Schlag, bei dem der Ball eine Rechtskurve fliegt.

Grün

Sehr kurz geschnittene Rasenfläche, in der das Loch ist. Hier putten Sie.

Handicap

Beurteilung eines Spielers je nach Spielstärke. In Deutschland ist die beste Beurteilung ein Handicap 54. Da ein Golfplatz i.d.R. 18 Löcher hat, bedeutet ein Handicap 54, dass ein Golfspieler im Durchschnitt 54 Schläge über dem jeweiligen Platzstandard spielt.
 

Hook

Ball, der eine starke Linkskurve macht.

Horseshoe

Ball, der die Kante des Loches streift und wieder auf einen zukommt.

Par

Ergebnis, das ein guter Spieler an einem Loch oder auf einer Runde spielen sollte.

Pitch

Ein kurzer, hoher Annäherungsschlag. Der Ball rollt nach der Landung nur wenig.

Pivot

Die Körperdrehung während des Schwungs.
 

Run

Die Strecke, die der Ball nach der Landung rollend zurücklegt.

Sandy

Ein Par spielen, nachdem der Ball im Bunker lag.

Square

Unentschiedenes Match. Oder: Stand und Schlägerblatt sind perfekt zum Ziel ausgerichtet.